Vorstehertag in Jessen/Elster

Bei strahlendem Sonnenschein trafen wir am Sonntag, dem 18.06.2017, in Jessen ein und erlebten einen wunderschönen Gottesdienst mit unserem Bezirksältesten Peter Mundt.

Nach dem obligatorischem Foto mit allen Vorstehern und ihren Frauen machten wir uns auf den Weg in die Stadt Jessen und erfuhren so einiges über die mehr als 800jährige Geschichte der Stadt.

Im Schloss – heutiger Sitz der Stadtverwaltung – konnten wir die Geschichte noch etwas auf uns wirken lassen und haben gleichzeitig die Moderne der Stadtverwaltung mit ihren 44 Stadtteilen gesehen.

Im Schützenhaus wurden wir mit einem wahrhaft schmackhaften Mittagessen verwöhnt und fuhren dann zum Obsthof Zwicker. Dort gab es einen kurzen Einblick in die Arbeit der Obstbauern mit ihren vielen Helfern und ein tolles Stück Erdbeertorte – natürlich mit Sahne! und dazu eine Tasse Kaffee.

Ein schöner Tag mit vielen schönen Gesprächen in einer wunderbaren Gemeinschaft ging leider viel zu schnell zu Ende.